Kriegsgeschrei

 

Geschrei aus deutschen Straßen klingt

das „Volk“ nach seiner Freiheit dringt.

Heroisch in den Kampf gezogen

die Folgen wohl nicht recht erwogen.


Voran Kameraden voran,

wir kämpfen bis zum letzten Mann.


Ich kämpf für Mich, doch nicht für ALLE

ich will ja schließlich bald nach Malle.

Verlust im Krieg ist eingeplant

solange es nicht mich erahnt.


Voran Kameraden voran,

wir kämpfen bis zum letzten Mann.


Was scheren mich Diktat, Geheiß

wenn ich doch alles besser weiß.

Auch sind wir wenig, ist Egal

wer sehr laut schreit hört Wiederhall.


Voran Kameraden voran,

wir kämpfen bis zum letzten Mann.


Vernunft, das ist nicht unser Ding

Nur Schafe schützen sich im Ring.

Und wenn wir sterben bei diesem Ritt

So nehm wir noch so Manchen mit.


Voran Kamerad voran,

und bist Du auch der letzte Mann.


Volkmar Below 02.11.2020